· Aktuelles · Ergebnisse/Tabellen · Mannschaften · Sponsoren · Kontakt ·

Aktuelles



19.Spieltag
1.Mannschaft - 25.03.2012

 

Gegen die Reserve siegen die TSV-Frauen problemlos mit 42:29 (25:10).

 

 

19.Spieltag Vorschau
1.Mannschaft - 23.03.2012

 

Die Reserve des BSV Sachsen Zwickau empfangen die Oberliga-Handballerinnen des TSV Niederndodeleben am Sonntag.
Nach den Niederlagen gegen den nun feststehenden nach wie vor verlustpunktfreien Meister HC Rödertal und den Thüringer Medaillenaspiranten möchten die TSV-Frauen gegen das Tabellenschlusslicht aus Zwickau natürlich erfolgreich den Saisonendspurt einläuten. Die Zwickauerinnen, in der Vorsaison noch auf Platz fünf, mussten in dieser Saison die Abgänge einiger erfahrender Spielerinnen und im Saisonverlauf die Langzeitverletzungen einiger Leistungsträger verkraften. Das mit im Durchschnitt 20 Jahre jüngste Team der Liga verfolgte in dieser Saison immer wieder die fehlende Erfahrung und die fehlende Abgeklärtheit, es ließ so wiederholt greifbare Punkte liegen.
Dass jedoch immer mit ihnen gerechnet werden muss und sie sich noch lange nicht abgeschrieben haben, musste am vergangenen Wochenende schmerzlich der Tabellenzweite aus Marienberg erfahren, der gegen Zwickau mit einem direkten Freiwurf mit dem Schlusspfiff noch mit Ach und Krach den Ausgleich erzielen und so glücklich einen Punkt retten konnte. Die Zwickauerinnen zeigten dabei eine gute Leistung und bewiesen, dass sie das Handballspielen nicht verlernt haben.
Die Dodeleberinnen sind also gewarnt, das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Die personelle Situation der Heimsieben hat sich leicht entspannt, dennoch muss TSV Trainerin Ilka Bierhals voraussichtlich mit Silke Herbst, Jana Wolf, Nicki Reimer und Annelie Hartung auf vier Spielerinnen verzichten.
Anpfiff in der Wartberghalle Niederndodeleben ist um 15 Uhr.

 

 

18.Spieltag
1.Mannschaft - 18.03.2012

 

Die stark ersatzgeschwächten TSV-Frauen unterliegen beim Spitzenreiter HC Rödertal mit 40:18 (16:9).

 

 

18.Spieltag Vorschau
1.Mannschaft - 15.03.2012

 

Zum verlustpunktfreien Tabellenführer HC Rödertal in Radeberg nahe Dresden führt es die Oberliga-Handballerinnen des TSV Niederndodeleben am Sonntag.
Die Gastgeberinnen können aus dem Vollen schöpfen und wollen am Wochenende gegen die Dodeleberinnen den notwendigen verbleibenden Punkt festmachen, um auch rechnerisch den Aufstieg in die 3. Bundesliga perfekt zu machen.
TSV-Trainerin Ilka Bierhals stehen hingegen die Sorgenfalten auf der Stirn. Mit Anja Ziegler, Eileen Bollmann und Franziska Bartl (alle Arbeit) muss sie auf ihre Stammrückraumreihe verzichten. Dazu fallen aller Voraussicht nach auch Jana Wolf und Nicki Reimer (beide erkrankt) aus. Die Voraussetzungen für die Gäste sind für die Begegnung also mehr als schlecht.
Im Bereich des Mitteldeutschen Handballverbandes gibt es offensichtlich keine Möglichkeit, trotz ausreichender möglicher Ausweichtermine, Begegnungen bei Bedarf zu verlegen. Daher wird Ilka Bierhals auf Spielerinnen aus der Landesliga zurückgreifen müssen und mit nach Radeberg nehmen. Die am Sonntag in der heimischen Wartberghalle angesetzte Begegnung der Landesligamannschaft gegen HBC Wittenberg fällt daher aus und muss verschoben werden. Hier steht ein neuer Termin noch nicht fest.
Aufgrund der Ausfälle kann es in Radeberg also nur darum gehen, eine anständige Leistung zu zeigen und nicht vollends unter die Räder zu kommen. Für interessierte Fans steht wieder die Möglichkeit die Mannschaft zu begleiten. Der Bus fährt um 12.00 Uhr vom Parkplatz des ehemaligen Plus-Marktes in Niederndodeleben ab.

 

 

18.Spieltag Vorschau HC Rödertal
1.Mannschaft - 15.03.2012

 

Stoßen die Bienen am Sonntag das Tor zur 3. Liga auf?

Für die Rödertalbienen kann der Monat März zum Wonnemonat werden. Am 5. März gab der Kreistag Bautzen grünes Licht zum Bau der Sporthalle Großröhrsdorf und am 18. März kann die 1. Frauenmannschaft vorzeitig Mitteldeutscher Meister werden. Letzteres passiert, wenn die Bienen (34:0 Punkte) am Sonntag den TSV Niederndodeleben bezwingen. Dann nämlich hätten sie weiterhin neun Punkte Vorsprung vor dem Zweitplatzierten HSV 1956 Marienberg (aktuell 25:9) und können in den vier noch ausstehenden Spielen nicht mehr eingeholt werden. Selbst ein Unentschieden würde reichen, aber davon wollen die Bienen nichts wissen.
»Unser Ziel ist es, auch im Falle des vorzeitigen Gewinns der Meisterschaft die Motivation oben zu halten und die Saison mit weißer Weste zu beenden«, macht Trainerin Egle Kalinauskaite unmissverständlich klar. Damit ist auch klar, dass sie ihr Team auf jeden Gegner so vorbereiten wird, als ginge es bis zum Ende eng zu. Gegen den TSV Niederndodeleben (16:18 Punkte) ist das schon deshalb notwendig, weil der trotz seines siebten Tabellenplatzes gleich mit zwei Spielerinnen in den TOP 15 der Torschützenliste vertreten ist. Nach 17 Spieltagen stehen laut TSV-Statistik Mandy Mainka bei 100 Toren und Veronika Bange bei 90. Zusammen mit Anja Ziegler (64), Franziska Bartl (58), Eileen Bollmann (45) und Daniela Schottstedt (36) geht von ihnen jede Menge Torgefahr aus, ganz abgesehen davon, dass Bartl, Bange und Mainka gestandene Zweitligaspielerinnen sind.
Auch nur die Spur von Unterschätzung könnte also den Bienentraum von der vorzeitigen Meisterschaft platzen lassen. Das Spiel beginnt am Sonntag, 16.30 Uhr, in der Sporthalle des BSZ Radeberg (Robert-Blum-Weg 5).

 

 

19.Spieltag
2.Mannschaft - 04.03.2012

 

Gegen die spielstarke SG Seehausen zeigten die Landesliga-Frauen eine respektable Vorstellung, ziehen mit einem 26:32 (13:14) dennoch den Kürzeren.

Landesliga-Begegnung gegen die SG Seehausen
Gegen die SG Seehausen führten die TSV-Frauen eine intensive Begegnung.
Foto: Stephan Mally - www.foto-mally.de

 

 

17.Spieltag
1.Mannschaft - 04.03.2012

 

Im Spiel gegen den SV Aufbau Altenburg scheitern die Oberliga-Frauen des TSV an sich selbst und unterliegen mit 25:30 (12:14) gegen einen Gegner, der letztlich die entscheidenen Fehler weniger macht.

Spielszenen:
Oberliga-Begegnung gegen den SV Aufbau Altenburg
Foto: Stephan Mally - www.foto-mally.de

Oberliga-Begegnung gegen den SV Aufbau Altenburg
Foto: Stephan Mally - www.foto-mally.de

Oberliga-Begegnung gegen den SV Aufbau Altenburg
Foto: Stephan Mally - www.foto-mally.de

Oberliga-Begegnung gegen den SV Aufbau Altenburg
Foto: Stephan Mally - www.foto-mally.de

Oberliga-Begegnung gegen den SV Aufbau Altenburg
Foto: Stephan Mally - www.foto-mally.de

Oberliga-Begegnung gegen den SV Aufbau Altenburg
Foto: Stephan Mally - www.foto-mally.de

 

 

Anzahl der Einträge: 93 - Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 |

 


Archiv: 2022/23 | 2021/22 | 2020/21 | 2019/20 | 2018/19 | 2017/18 | 2016/17 | 2015/16 | 2014/15 | 2013/14 | 2012/13 | | 2010/11 |


· Verein · Spielstätte · Impressum · Downloads ·