· Aktuelles · Ergebnisse/Tabellen · Mannschaften · Sponsoren · Schiedsrichter · Kontakt ·

Aktuelles

 


Sachsen-Anhalt-Liga
2. Frauen - 19.03.2017

 

Die stark dezimierte TSV-Reserve erkämpft sich gegen Tabellennachbarn TSG Calbe einen knappen, aber verdienten 33:31 (12:15)- Erfolg.



 

       

 

Nordliga - 21.Spieltag
E-Jugend - 19.03.2017

 

Unnötig spannend machten es die E-Mädchen des TSV beim HC Salzland. Trotz reichlich Wurfpech stand noch die 15:11- Halbzeitführung. Auch im zweiten Durchgang vergaben die Mädchen zuviele freie Würfe. Die Heimsieben aus Staßfurt wußte dies zu nutzen und konnte das Ergebnis zur eigenen 24:26- Führung drehen. Die TSV-Mädchen steckten jedoch nicht auf, nach dem Ausgleich zum 26:26 gelang die 28:26- Führung, die bis zur Schlussirene beim 28:27 nicht mehr hergegeben wurde.

 

       

 

Zwischenrunde Landesmeisterschaft
C1-Jugend - 19.03.2017

 

In der Zwischenrunde zur Landesmeisterschaft setzen sich die TSV-Mädchen souverän durch. Als Meister der Nordliga empfingen sie mit dem SV Union Halle-Neustadt den Südmeister sowie mit dem HC Salzland und dem HSV 2000 Zerbst die Vizemeister aus dem Bezirk West bzw. Anhalt.
Dabei wußten die TSV-Mädchen ihren Heimvorteil zu nutzen und präsentierten sich in meisterlicher Form:

SV Union Halle-Neustadt - HC Salzland 23:8
HSV 2000 Zerbst - TSV Niederndodeleben 7:21
SV Union Halle-Neustadt - HSV 2000 Zerbst 22:10
HC Salzland - TSV Niederndodeleben 8:28
TSV Niederndodeleben - SV Union Halle-Neustadt 15:12
HC Salzland - HSV 2000 Zerbst 10:11

1. TSV Niederndodeleben 6:0
2. SV Union Halle-Neustadt 4:2
3. HSV 2000 Zerbst 2:4
4. HC Salzland 0:6

Damit qualifizieren sich die TSV-Mädchen sowie die Mädchen vom SV Union Halle-Neustadt für das FINAL-FOUR, welches am 01./02.April stattfinden wird, der Ausrichter steht noch nicht fest.

 

       

 

Nordliga - 8.Spieltag
D-Jugend - 18.03.2017

 

In der Nachholbegegnung vom 8.Spieltag unterliegen die TSV-Mädchen beim Zweiten HSV Magdeburg deutlich mit 4:39.

 

 

Landesfinale Jugend trainiert für Olympia
Jugend - 16.03.2017

 

Am Dienstag, 14.03.17, trafen sich die für das Landesfinale qualifizierten Schulmannschaften aus Sachsen-Anhalt zum Landesfinale in Magdeburg. Mit dabei die Mannschaft des Börde Gymnasium Wanzleben in der Altersklasse WK III (7. und 8. Klasse) der weiblichen Jugend. In dieser Mannschaft spielten an diesem Tag 8 Jugendliche, die sonst in der C-Jugend des TSV angehören.

Nach einem Sieg gegen das Goethegymnasium Weißenfels (10:6) lag man nach 20 Minuten auch gegen das Gymnasium Jessen mit 11:10 vorn, es gab aber nach dem Abpfiff der Partie noch einen 7m für die Mannschaft von der Elster, Endstand 11:11. Im letzten Spiel traf man auf die Auswahl des Sportgymnasiums Magdeburg. Dies hatte seine ersten beiden Spiele gegen Jessen mit 8:7 und gegen Weißenfels mit 12:6 gewonnen. Klar war, der Sieger der letzten Partie löst das Ticket nach Berlin. Zur Halbzeit führte die Mannschaft des BGW mit 6:4, Hannah Höhnsch im Tor hielt zwei Siebenmeter der Gegner. In der zweiten Hälfte konnte man sich mit 11:6 absetzten, die Mannschaft das Sportgymnasiums kämpfte weiter, konnte letztendlich das Spiel aber nicht mehr drehen. Mit 11:9 geht der Sieg nach Wanzleben, Glückwunsch! Die Mannschaft stand geschlossen hinter ihrem Ziel und hatte den Willen dies zu erreichen.

Für die Mädels ist es nach 2015 das zweite Mal, dass sie Sachsen-Anhalt beim Bundesfinale in Berlin (02.-06.05.17) vertreten dürfen. Damit zählen sich schon jetzt zu den 16 besten Schulmannschaften Deutschlands in ihrer Altersklasse.

 

 

Nordliga - 19.Spieltag
C1-Jugend - 12.03.2017

 

Gegen Schlusslicht Güsener HC behalten die TSV-Mädchen deutlich die Überhand, 51:6 (23:2).

 

       

 

Nordliga - 19.Spieltag
C2-Jugend - 12.03.2017

 

Im Hohe-Börde-Derby gegen den SV Irxleben behalten die C2-Mädchen mit 20:8 (11:4) die Oberhand.

 

       

 

Anzahl der Einträge: 110 - Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 |

 


· Verein · Spielstätte · Impressum · Downloads ·