· Aktuelles · Ergebnisse/Tabellen · Mannschaften · Sponsoren · Schiedsrichter · Kontakt ·

Aktuelles

 


Turnier in Ehmen
B-Jugend - 16.06.2017

 

Am Sonntag nahm unsere B-Jugend bei schönstem Wetter am Rasenturnier des HSC Ehmen teil.
Gleich im ersten Spiel konnte ein ungefährdetes 16:4 gegen die HSG Langelsheim/Astfeld eingefahren werden. Auch die zweite Partie gegen den TuS Bodenteich konnte mühelos mit 11:1 gewonnen werden. Nun ging es gegen die Mannschaft des MTV Vorsfelde um den Gruppensieg. Die schnell aufspielenden Mädels des MTV gingen auch direkt mit 1:0 in Führung, doch der TSV gab sich so schnell nicht geschlagen und hielt dagegen. Bis zum 8:8 entwickelte sich ein spannendes Spiel indem sich keine Mannschaft entscheidend absetzen konnte. Erst durch zwei Tore von Rückraumspielerin Hannah Reppin konnte man sich mit zwei Toren absetzen. Am Ende stand es 13:10 für den TSV.
Im Halbfinale ging es nun gegen die Mannschaft der JSG Allertal. Auch hier eine umkämpfte Begegnung um den Einzug ins Finale. Bis zum 4:4 konnte sich keine Mannschaft so recht absetzen. Erst Linksaußen Rebecca Ludwig warf ihre Mannschaft mit 5:4 in Führung. Wenig später jedoch gelang der JSG der Ausgleich zum 5:5 und dann sogar die Führung zum 6:5. Durch eine Energieleistung der diesmal als Spielmacherin agierenden Anna-Lena Kudwin gelang dem TSV das 6:6 und im Anschluss sogar der Siegtreffer zum 7:6 durch die stark aufspielende Kea Schäfer. Die Mädels des TSV standen im Finale und dort wartete die Mannschaft des HT 1861 Halberstadt. Hier rannten die Mädels schnell einem 0:3 und 1:5 Rückstand hinterher, zwar konnte man den Rückstand noch einmal auf 3:5 verkürzen. Aber der HT ließ sich davon nicht beeindrucken und baute seine Führung auf 3:7 aus. Auch einige Deckungsumstellungen brachten leider nicht mehr den erhofften Erfolg und so musste man sich am Ende verdient mit 5:8 geschlagen geben. Trotz des nur zweiten Platzes, ein toller Erfolg und guter Abschluss der Saison 2016/17. Nun steht am Samstag noch die Abschlussfeier auf dem Plan bevor es für die Mannschaft in die wohlverdiente Sommerpause geht.

Hönsch, Ritter- Franke 2, Ludwig 4, Schäfer 11, Merkel 2, Raue 4, Kudwin 13, Reppin 6, Kossinna 1 Görner 8, Felgentreff 1.

 

       

 

Turnier in Ehmen
2. Frauen - 16.06.2017

 

Die II.Frauen nahm am Freitag beim Rasenturnier des HSC Ehmen teil. Begonnen hatte das Ehmener Rasenturnier mit strömenden Regen. Die Frauen ließen sich aber davon nicht entmutigen. Somit startete das 1.Spiel gegen die SG Sickte/Schandelah ein wenig zeitverzögert. Mit Beginn der Partie hörte auch der Regen allmählich auf und die Sonne kam zum Vorschein. Trotz des nassen Rasen konnte die Begegnung mit 4:1 gewonnen werden. Im 2.Spiel musste man sich gegen den Velpker SV mit 3:2 geschlagen geben. Das 3.Spiel gegen HSC Ehmen II wurde souverän mit mit 6:1 gewonnen. Auf die Halbfinalspiele wurde Aufgrund der fortgeschrittenen Zeit verzichtet, sodass es nach der Gruppenphase direkt in das Spiel um Platz 3 ging. Das Spiel gegen den VfL Wolfsburg konnte ungefährdet mit 6:1 gewonnen werden. So sprang am Ende ein guter 3.Platz heraus.
Wegner, Nahrstedt - Kudwin 1, Bock 5, Marx ,Bublitz 5, Rode, Lüter 1, Stettin, Nolde 4, Dorow 2.

 

 

Einlaufkinder beim SC Magdeburg
E-Jugend - 05.06.2017

 

Beim letzten Heimspiel des SC Magdeburg begleiteten die E-Mädchen des TSV die Heimsieben beim Einlaufen auf das Parkett.
Vielen Dank an Siegbert Tietz für die schönen Fotos!

 

       

 

Benefiz-Turnier
Abteilung - 05.06.2017

 

Event der besonderen Art

Zum achten Mal organisierte die Agro Bördegrün GmbH mit Partnern aus der Region ein Benefiz-Handballturnier.

Vertreten waren die GETEC green energy, BMW Schubert Motors, Toepel Bauunternehmung, der Veranstalter Agro Bördegrün und die 1. und 2. Vertretung der Handballfrauen des TSV Niederndodeleben. Bei Engpässen in der Besetzung der Teams der Wirtschaftsunternehmen leisteten die Handballdamen die jeweils notwendige Unterstützung.

Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch den Geschäftsführer der Agro Bördegrün GmbH Ronald Westphal nahm Minister Thomas Webel – immer vor Ort bei diesem Event – gemeinsam mit den Verantwortlichen des Handballverbandes die Ehrungen für die C-Jugendhandballerinnen und die 1. Frauen des TSV Niederndodeleben vor. Die 1. Frauen erhielten die Bronzemedaille für die Saison in der Mitteldeutschen Oberliga; die C-Jugend für die errungene Meisterschaft in der Bezirksliga.

Das Turnier wurde zunächst in zwei Gruppen und danach im Halbfinale und Finale ausgetragen. Dabei gab es viel Stimmung und Unterstützung von den Rängen. Schön zu sehen, wie die sonst eher am Schreibtisch oder in ihrem Beruf tätigen Kollegen sich auf der Platte um gelungene Pässe und Tore bemühten. Für das leibliche Wohl war vom Veranstalter rund um die Wartberghalle auch gesorgt, was zum Erfolg des Events beitrug.

Für das Finale hatten sich die Vertretung der Toepel Bauunternehmung – u.a. mit Yongster Spieler Nico Richter – und die 1. Frauen des TSV qualifiziert. Wer da glaubte klare Sache für die Handballfrauen, sah sich getäuscht. Die liefen zunächst einem Rückstand hinterher, ehe sie kurz vor dem Abpfiff noch das Unentschieden erzielten. Also musste das Siebenmeterwerfen über den Turniersieg entscheiden, wobei beide guten Torhüter den Schützen den Erfolg schwer machten. Das Glück war letztlich auf Seiten der Handballfrauen des TSV.

Insgesamt viel Spaß und Freude bei diesem Benefiz-Turnier, das durch Spenden der Beteiligten und der Sammlung während der Veranstaltung 876,- € einbrachte, von den Unternehmen aber noch deutlich aufgestockt wird. Der Erlös kommt wie in den Vorjahren dem gemeinnützigen Institut für Krebsforschung zugute.

Artikel aus der Volksstimme vom 01.06.2017

 

 

Insider Cup in Magdeburg
2. Frauen - 01.06.2017

 

Am vergangenen Samstag startete die 2. Mannschaft des TSV Niederndodeleben beim 7. Insider Cup und konnte den 2.Platz erreichen. Die TSV Sieben spielte ein gutes Turnier und musste sich nur im Finale dem TuS Magdeburg geschlagen geben. Zudem holte sich Kathrin Sill mit 20 Toren die Torjägerkanone.

TSV - SV Irxleben 8:8
TSV - HSV Wildau 10:4
HC Pritzwalk - TSV 1:9

Viertelfinale
TSV - FSV 1895 Magdeburg II 12:3

Halbfinale
BSV 93 MD II - TSV 2:3 n. 7m

Finale
TSV - TUS Magdeburg 4:6

 

       

 

Übergabe Trainingsanzüge
E-Jugend - 28.05.2017

 

Beim Gewinnspiel des Einrichtungshauses Porta Magdeburg haben die TSV-Mädchen einen Satz Trainingsanzüge für die E-Jugernd gewonnen, die am 26.05.2017 übergeben wurden.

 

       

 

Mitteldeutsche Oberliga - Ehrung
1. Frauen - 28.05.2017

 

Auch die Oberligafrauen wurden im Rahmen des Benefiz-Turniers für den dritten Rang in der Mitteldeutschen Oberliga ausgezeichnet.

 

       

 

Anzahl der Einträge: 151 - Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 |

 


· Verein · Spielstätte · Impressum · Downloads ·