· Aktuelles · Ergebnisse/Tabellen · Mannschaften · Sponsoren · Kontakt ·

Aktuelles



Landesliga - 7.Spieltag
2. Mannschaft - 02.11.2013

 

Beim amtierenden Meister MSV Buna Schkopau gelingt den TSV-Frauen keine Überraschung, nach einer verschlafenen ersten Halbzeit bleibt nur eine 19:28 (7:19)- Niederlage.

 

 

Nordliga - 6.Spieltag
D-Jugend - 02.11.2013

 

Die D-Jugend-Mädchen landen beim SV Chemie Genthin mit einem 22:15 ihren ersten Saisonerfolg.

 

 

Nordliga - 4. Spieltag
E-Jugend - 02.11.2013

 

Im Nachbarschaftduell gegen die neu formierte E2 des SV Irxleben fahren die TSV-Mädchen mit einem 32:2 (20:0) einen weiteren Erfolg ein.

 

 

HVSA-Pokal
2. Mannschaft - 31.10.2013

 

Die Auslosung der Achtelfinalbegegnungen im HVSA-Pokal bescherrt den TSV-Frauen ein Heimspiel gegen den Dessau-Roßlauer HV.

 

 

Mitteldeutsche Oberliga - 5. Spieltag
1. Mannschaft - 27.10.2013

 

Einen überaus deutlichen Kantersieg fuhren die TSV-Frauen gegen den Aufsteiger SG Seehausen ein. Mit einer überragenden zweiten Halbzeit wurden die Gäste quasi überrannt und mit 50:23 (19:13) nach Hause geschickt.


Foto: Siegbert Tietz.


Foto: Siegbert Tietz.


Foto: Siegbert Tietz.


Foto: Siegbert Tietz.


Foto: Siegbert Tietz.


Foto: Siegbert Tietz.


Foto: Siegbert Tietz.

 

 

Sachsen-Anhalt-Liga - 6. Spieltag
2. Mannschaft - 27.10.2013

 

Nach der enttäuschenden Vorstellung in der Vorwoche zeigten die TSV-Frauen gegen den Tabellenführer MSV 90 Magdeburg eine überzeugende Leistung. Mit einem streckenweise sehr gefälligen Spiel wurden die Gäste stark in Bedrängnis gebracht. Letztlich fehlte etwas das Wurfglück (u.a. drei vergebene Strafwürfe), so dass es beim 15:20 nicht zu einem Punktgewinn reichte.

 

 

Mitteldeutsche Oberliga - 5. Spieltag - Vorschau
1. Mannschaft - 24.10.2013

 

Die Oberligahandballerinnen des TSV Niederndodeleben empfangen am Sonntag die SG Seehausen.
Die Gäste aus der Altmark sind der Aufsteiger aus der Landesliga Sachsen-Anhalt und haben sich als Neuling den Klassenerhalt auf die Fahnen geschrieben. Zum Saisonauftakt gelang auch gleich ein Erfolg gegen die direkte Konkurrenz aus Calbe. Danach mussten die Altmärkerinnen kräftig Lehrgeld bezahlen und vier teils deutliche Niederlagen einstecken. So zieren die Seehäuserinnen mit 2:8 Punkten den ersten Absteigerplatz in der Tabelle.
Auf die TSV-Frauen wartet also ein vermeintlich »einfacher« Gegner. Dass in der Mitteldeutschen Oberliga jedoch keine Mannschaft auf die leichte Schulter zu nehmen ist, wissen auch die Dodeleberinnen, die am vergangenen Wochenende mit einem deutlichen 39:30- Erfolg beim Drittliga-Absteiger THC Erfurt 2 eine deutlichen Hausnummer ablieferten. Die Heimsieben möchte ihre saisonübergreifend blütenweiße Heimweste wahren, den Gegner keinesfalls unterschätzen und damit zwei weitere Punkte einsammeln.
Zuvor trifft die TSV-Reserve auf den MSV 90 Magdeburg. Hier stehen die Vorzeichen umgekehrt. Während die Gäste ohne Punktverlust die Tabelle anführen, warten die TSV-Frauen noch auf ihren ersten Punktgewinn. Gegen den Tabellenführer werden diese nicht unbedingt erwartet, dennoch will die TSV-Reserve vor heimischem Publikum eine engagierte Leistung abrufen und den Magdeburgerinnen so lang wie möglich Paroli bieten.

 

 

Anzahl der Einträge: 128 - Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 |

 


Archiv: 2022/23 | 2021/22 | 2020/21 | 2019/20 | 2018/19 | 2017/18 | 2016/17 | 2015/16 | 2014/15 | | 2012/13 | 2011/12 | 2010/11 |


· Verein · Spielstätte · Impressum · Downloads ·