· Aktuelles · Ergebnisse/Tabellen · Mannschaften · Sponsoren · Kontakt ·

Aktuelles



Mitteldeutsche Oberliga - 16.Spieltag
1. Mannschaft - 21.02.2016

 

Haarscharf schrammen die TSV-Frauen an einer faustdicken Überraschung vorbei. Mit einer starken kämpferischen Leistung wurde der Tabellenvize SG HV Chemnitz fast zum Punktverlust gezwungen. Die Gäste konnten zum Leidwesen der Heimsieben mit einem 23:24 (10:13) knapp den Kopf aus der Schlinge ziehen.

 

       

 

Bezirksliga - 18.Spieltag
C-Jugend - 21.02.2016

 

Vor dem Spitzenduell gegen den Tabellenführer in der kommenden Woche werfen sich die C-Mädchen so richtig ein und feiern gegen die SG Lok Schönebeck mit einem 52:11 ein Schützenfest.

 

       

 

Nordliga - 15.Spieltag
D-Jugend - 21.02.2016

 

Weiter auf Titelkurs sind die D-Mädchen, die gegen die HSG Osterburg mit einem 49:2 eine überaus überzeugende Vorstellung abgeben.

 

       

 

Nordliga - 17.Spieltag
E-Jugend - 21.02.2016

 

Nach einer starken Anfangsphase (10., 0:1) verlieren die TSV-Mädchen den Faden und unterliegen dem Barleber HC mit 3:21.

 

       

 

Mitteldeutsche Oberliga - 16.Spieltag Vorschau
1. Mannschaft - 20.02.2016

 

Ein überaus volles Programm wartet auf unsere Handballerinnen an diesem Sonntag. Alle unsere Mannschaften kämpfen in einem Heimspiel um die Punkte.
Früh aufstehen heißt es daher für die E-Mädchen, die bereits ab 9:45 Uhr starten. Als Gegner wartet mit dem Barleber HC eine Mannschaft, die mit ausgeglichenem Punktekonto im Mittelfeld der Liga rangiert und von der ehemaligen TSV-Spielerin Eileen Bollmann (verh. Lammich) betreut wird.
Im Anschluss möchten die Mädchen der D-Jugend ihre weiße Weste verteidigen. Hierbei ist die Favoritenrolle klar verteilt, mit der HSG Osterburg stellt sich ab 11:15 Uhr der Tabellenvorletzte vor.
Gleiches gilt für die C-Mädchen, die mit der SG Lok Schönebeck auf einen machbaren Gegner stoßen. Im Hinspiel stand ein klarer 38:7- Erfolg, Anpfiff ist hier 12:45 Uhr.
Die Oberliga-Frauen empfangen die SG HV Chemnitz, die punktgleich mit dem Spitzenreiter SC Markranstädt auf Tabellenplatz zwei liegt. Im Hinspiel konnten die TSV-Frauen bis ca. zur 40 Minute gut mithalten und die Begegnung offen gestalten (Zwischenstand 16:14), dann aber mussten sie abreißen lassen und unterlagen noch recht deutlich. Unter diesen Vorzeichen müssen die TSV-Frauen mit der Außenreiterrolle vorlieb nehmen. Gerade darum möchten sie den favorisierten Gäste ab 15 Uhr alles abverlangen.
Den Schlusspunkt setzen die Bezirksligafrauen als Tabellenführer im Spitzenduell gegen den Zweiten Post SV Magdeburg. Ein Erfolg gegen die mit einigen ehemaligen TSV-Spielerinnen in ihren Reihen stehenden Gäste würde bereits einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft bedeuten. Ebenso vorentscheidend ist das Ergebnis der Begegnung gegen die SG Seehausen in der kommenden Woche. Die TSV-Frauen sind sich jedoch der Brisanz vollauf bewusst und streben ab 17 Uhr eine Wiederholung des Erfolges aus der Hinrunde (27:24) an.

 

 

Mitteldeutsche Oberliga - 15.Spieltag
1. Mannschaft - 14.02.2016

 

Bei Tabellenschlusslicht HCS Neustadt-Sebnitz nutzen die TSV-Frauen einen Schlussspurt zum deutlichen 25:16 (11:10)- Erfolg.

 

 

Bezirksliga - 13.Spieltag
2. Mannschaft - 14.02.2016

 

In Spitzenspiel gegen den SV Anhalt Bernburg 3 lassen die TSV-Frauen dem bis dahin Rangdritten keine Chance und behalten mit einem 32:15 (18:9) beiden Punkte.

 

 

Anzahl der Einträge: 185 - Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 |

 


Archiv: 2022/23 | 2021/22 | 2020/21 | 2019/20 | 2018/19 | 2017/18 | 2016/17 | | 2014/15 | 2013/14 | 2012/13 | 2011/12 | 2010/11 |


· Verein · Spielstätte · Impressum · Downloads ·