· Aktuelles · Ergebnisse/Tabellen · Mannschaften · Sponsoren · Kontakt ·

Aktuelles



Vorbereitung
1.Mannschaft - 11.07.2012

 

In der Vorbereitung auf die Saison 2012/2013 befinden sich die Oberliga-Frauen des TSV Niederndodeleben. Auf dem Programm stehen derzeit vor allem Konditionseinheiten.

Konditionstraining im Magdeburger Stadtpark
Konditionstraining im Magdeburger Stadtpark

Mit dabei sind einige neue Gesichter.
Die zentrale Position des Cheftrainers übernimmt Michael Funke. Der als sehr engagiert und versiert bekannte Trainer kommt vom Zweitligisten SV Union Halle-Neustadt, sollte dem einen oder anderen aus den Dodeleber Zweitligazeiten noch bekannt sein. Michael Funke bildet mit Ilka Bierhals das Trainer-Duo, die der Mannschaft als Co-Trainerin erhalten bleibt.

Michael Funke
Michael Funke


Die
Die TSV-Frauen begrüßen (von links) Anja Schröder, Karleen Hartmann und Sabrina Thomas.

Auch bei den Spielerinnen gibt es Zugänge.
Mit Anja Schröder (27) gibt es Verstärkung auf der linken Außenbahn, Anja kommt vom Zweitligisten VfL Wolfsburg, der seine Mannschaft in die Oberliga Niedersachsen zurückgezogen hatte. Auf der Kreismitteposition spielt Sabrina Thomas (24), sie kommt vom Ligakonkurrenten BSV 93 Magdeburg. Mit Karleen Hartmann (22) kommt zudem eine Rückraumspielerin, die zuletzt für den Drittligisten SG Magdeburg/Barleben aufgelaufen ist und nach einer Pause aufgrund einer langwierigen Fußverletzung wieder angreifen will.

Als Abgang steht hingegen Kreisspielerin Annelie Hartung fest, die den Rufen der Dodeleber Ex-Trainerin Dr. Daum zum Ligakonkurrenten HSV Haldensleben gefolgt ist.

Annelie Hartung wechselt zum HSV Haldensleben.
Annelie Hartung wechselt zum HSV Haldensleben.

 

 

Beach-Cup
Abteilung - 11.07.2012

 



Beach-Cup

 

 

Mallis Traumhochzeit
Abteilung - 29.06.2012

 

Auch auf diesem Wege noch einmal alles Liebe unserem Brautpaar Andrea und ihrem Christian.

Hochzeit Andrea und Christian
Unsere frisch Vermählten.

 

 

TSV-Handballerinnen wieder mit Jugendmannschaft
Jugend - 26.06.2012

 

In der kommenden Spielzeit stehen die TSV-Handballerinnen wieder mit einer Jugend-Mannschaft im Wettkampfbetrieb. In der Altersklasse der E-Jugend haben sich über 20 interessierte Mädchen zusammen gefunden, die den Großen nacheifern wollen.

E-Jugend des TSV Niederndodeleben
Foto: Stephan Mally - www.foto-mally.de

Einen herzlichen Dank für das Sponsoring eines Trikotsatzes für die Mädchen und die Übungsleiterinnen an Herrn Arbanas (Electronic Service - sender.de e.K Niederndodeleben), Herrn Gawlik (SHG Meisterbetrieb Sanitär-Heizung-Gas-Solar-Wärmepumpen Niederndodeleben) und Herrn Günther (Facharzt für Allgemeinmedizin Niederndodeleben).

Trikotübergabe an die E-Jugend des TSV Niederndodeleben Trikotübergabe an die E-Jugend des TSV Niederndodeleben Trikotübergabe an die E-Jugend des TSV Niederndodeleben
Trikotübergabe an die E-Jugend des TSV Niederndodeleben:
Herr Arbanas (links), Herr Gawlik (Mitte), Herr Günther (rechts)
Foto: Stephan Mally - www.foto-mally.de

 

 

Mitteldeutsche Oberliga
1.Mannschaft - 17.05.2012

 

In das Starterfeld der Mitteldeutschen Oberliga für die kommende Spielzeit ist etwas Bewegung gekommen.

Der HC Rödertal verlässt uns verlustpunktfrei Richtung Liga 3. Von dort kommt die SG Magdeburg/Barleben (Platz 13), dann wieder als HSC Magdeburg startend, runter. Dem Verein ist zwar der Drittligaerhalt angeboten worden, es wurde sich jedoch dagegen entschieden.

Nachdem in Thüringen keine Mannschaft (HBV Jena, HSV Apolda, TSG Ruhla) aufsteigen wollte, erreichte der Oberliga-Zehntplatzierte TSG Calbe den Ligaerhalt. Später verzichteten auch die Sachsen-Anhaltinischen Vertreter (MSV Buna Schkopau, TuS 1860 Magdeburg, BSG Aktivist Gräfenhainichen) auf einen Aufstieg, damit war die BSV Sachsen Zwickau 2 auf dem vorletzten Platz 11 gerettet. Absteiger war damit nur Tabellenschlusslicht TSV 1880 Gera-Zwötzen.
Einziger Aufsteiger in die Mitteldeutsche Oberliga ist der Sachsenmeister SV Koweg Görlitz.

Nunmehr hat der SV Union Halle-Neutstadt seine Reserve aus der Mitteldeutschen Oberliga zurückgezogen, so dass auch der TSV 1880 Gera-Zwötzen die Chance erhält, sich auch in der kommenden Spielzeit zu beweisen.
Damit gibt es nach dieser Spielzeit keinen Absteiger aus der Mitteldeutschen Oberliga.

 

 

Anzahl der Einträge: 110 - Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 |

 


Archiv: 2022/23 | 2021/22 | 2020/21 | 2019/20 | 2018/19 | 2017/18 | 2016/17 | 2015/16 | 2014/15 | 2013/14 | | 2011/12 | 2010/11 |


· Verein · Spielstätte · Impressum · Downloads ·