· Aktuelles · Ergebnisse/Tabellen · Mannschaften · Sponsoren · Kontakt ·

Aktuelles



Sachsen-Anhalt-Liga - 3. Spieltag
2. Frauen - 17.09.2022

 

Aller guten Dinge sind drei. So waren auch die Landesliga-Frauen erfolgreich und setzten sich beim SV Union Halle-Neustadt mit 24:20 (13:8) durch.



 

 

Nordliga - 1. Spieltag
B-Jugend - 17.09.2022

 

Auch die neue B-Jugend konnte sich ebenfalls gegen den HV Solpke/Mieste durchsetzen und mit 21:7 (10:3) gewinnen.



 

 

Nordliga - 1. Spieltag
C-Jugend - 17.09.2022

 

Beim Saisonauftakt zeigen die C-Mädchen des TSV eine überragende Leistung und lassen den Gästen vom HV Solpke/Mieste bei einem 46:3 (20:1) keine Chance.



 

 

Sachsen-Anhalt-Liga - 2. Spieltag
2. Frauen - 14.09.2022

 

Zum Saisonauftakt unterliegen die zweiten Frauen des TSV in ihrem ersten Heimspiel gegen den HSV Magdeburg 2 mit 25:28 (14:14).



 

 

Wahl des Vorstandes
Förderverein - 11.09.2022

 

Am 31.08.2022 fand die Wahl des Vorstandes in unserem Förderverein TSV Handball Niederndodeleben 2004 e.V. statt und ein neuer Vorstand wurde gewählt. Der neue gewählte Vorstand setzt sich aus Sebastian Wieland (ÖSA-Agentur Wieland) als Vorsitzenden, Michael Jürgen (FRAIMTEC GmbH) als stellv. Vorsitzenden sowie Jacqueline Möhring als Kassenwart zusammen.
Wir gratulieren und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!


von links: Sebastian Wieland, Jacqueline Möhring, Michael Jürgen

 

 

1. Mandala-Cup in Warberg
C-Jugend - 07.09.2022

 

Die Mädels des TSV reisten am Sonntag zum 1. Mandala-Cup des HSV Warberg/Lelm nach Königslutter. Gespielt wurde in 2 Staffeln mit jeweils 4 Mannschaften, die Spielzeit war auf 1 x 20 Minuten angesetzt.
An diesem Wochenende musste das Team nur auf 2 Spielerinnen verzichten, so dass dem Trainerteam mehr Wechselmöglichkeiten als in der Vorwoche zur Verfügung standen.
Die Gebhardt-Sieben eröffnete das Turnier mit dem Spiel gegen die JSG Allertal. Zu Beginn agierten die Gebhardt-Schützlinge nervös, kämpften sich aber nach und nach ins Spiel. Am Ende fuhren die Mädchen einen ungefährdeten 14:7 Sieg ein. Im 2. Turnierspiel traf unser Team auf die Favoritinnen des Hannoverschen SC. Die C-Jugend aus Hannover startet in dieser Saison in der Oberliga des HVN. In den Anfangsminuten gestaltet die TSV-Mädels das Spiel ausgeglichen, konnten dann aber das hohe Tempo der Hannoveranerinnen nicht mithalten. Mit zunehmender Spielzeit wuchs die Verunsicherung, die Bälle wurden leichtsinnig hergegeben, der Wille den Gegenstoß zu verhindern nicht mehr vorhanden. Das Spiel verloren die Mädels verdient mit 17:6.
Die Enttäuschung bei den Mädels war groß, so dass Sven und Adelina ihnen gut zureden mussten, um sie auf das letzte Vorrundenspiel wieder auf Kurs zu bringen. Wollte man ins Halbfinale einziehen, musste ein Sieg her.
Die Mädels starteten motiviert und die mitgereisten Fans konnten schnell erkennen, dass der TSV das Halbfinale erreichen wird. Das Spiel gegen JMSG Jehmen/Vorsfelde gewann der TSV 12:5.
Im Halbfinale wartete der BSV 93 Magdeburg, der sich in seiner Vorrundengruppe ungeschlagen durchsetzen konnte. Es entwickelte sich ein spannender Kampf um den Einzug ins Finale, den sich unsere Mädels mit einem 12:9 Sieg sicherten.
Im Finale trafen die TSV-Mädchen dann wieder auf die spielstarken und flinken Hannoveranerinnen. Das Trainerteam Gebhardt/Mennecke muss die richtigen Worte in der Kabine gefunden haben. Mit breiter Brust und viel Selbstvertrauen starteten unsere Dodeleberinnen in das Spiel, stellten eine starke Abwehr und gingen im Angriff mutig in die Zweikämpfe. Alle Spielerinnen kämpften verbissen um jeden Zentimeter Raum und brachten mit ihrem unermüdlichen Einsatz die Spielerinnen aus Hannover zur Verzweiflung. Jeder Treffer wurde von der Bank und im Publikum lautstark gefeiert. Nach 20 Minuten konnten unsere Mädels mit einem 14:10 Sieg überraschend den Turniersieg vor dem Hannoverschen SC sichern.
Das war ein schöner Abschluss der Vorbereitungszeit, bevor am 17.09.2022 für unsere C-Mädchen die Saison 2022/2023 startet - haben sie doch gelernt, was man als Team mit Kampfgeist und Zusammenhalt erreichen kann.

 

       

 

1. Mandala-Cup in Warberg
E-Jugend - 07.09.2022

 

Unsere kleinen Bördedrachen folgten der Einladung des HSV Warberg/Lelm und reisten am 3.9.22 zum 1. Mandala-Cup nach Königslutter. Gespielt wurde in einer Staffel, je 2 mal 9 Minuten, jeder gegen jeden.
Angereist mit kleinem Kader präsentierten sich die Kids in ihrem 1. Spiel gegen den HC Salzland gleich von ihrer Schokoladenseite, stellten eine tolle Abwehr und auch im Angriff funktionierte es bestens. So gewannen die Bördedrachen souverän mit 3:13. Auch das 2. Spiel gegen den Lehndorfer TSV konnten die Mädels mit einem mutigen Spiel für sich entscheiden, Endstand 4:11.
Der Gastgeber HSV Warberg/Lelm stellte 2 Mannschaften in diesem Turnier. Mannschaft 1 machte uns das Leben im 3. Spiel extrem schwer. Unsere Spielerinnen hatten völlig den Faden verloren und die Aufregung vor dem Spiel siegte, so dass wir mit 16:2 verloren.
Ein kurzes Mittagspäuschen wurde noch einmal zur Entspannung und Teambesprechung genutzt, das Trainerteam schwor die Mädels nochmal ein ihr Bestes zu geben und so gewannen wir das 4. Spiel gegen die 2. Mannschaft des Gastgebers Warberg/Lelm mit 4:7.
Im letzten Spiel des Turniers trafen die Bördedrachen auf eine starke Mannschaft vom TGJ Salzgitter. Dem starken Angriff und der Schnelligkeit hatten unsere Kids nichts entgegenzusetzen. Wir verloren dieses Spiel mit 15:3.
Wir freuen uns über unseren 3. Platz. Fazit: Es ist noch viel Luft nach oben!

 

       

 

Anzahl der Einträge: 48 - Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |

 


Archiv: 2022/23 | 2021/22 | 2020/21 | 2019/20 | 2018/19 | 2017/18 | 2016/17 | 2015/16 | 2014/15 | 2013/14 | 2012/13 | 2011/12 | 2010/11 |


· Verein · Spielstätte · Impressum · Downloads ·