· Aktuelles · Ergebnisse/Tabellen · Mannschaften · Sponsoren · Kontakt ·

Aktuelles





Sachsen-Anhalt-Liga - 3. Spieltag
2. Frauen - 02.10.2021

 

Die 2. Frauen unterliegen dem SV Union Halle-Neustadt III mit 25:32 (13:17). Bis kurz vor Ende lagen unsere Damen noch mit 24:26 in Schlagdistanz, mussten am Ende aber erneut eine zu hohe Niederlage einstecken.



 

 

Nordliga - 2. Spieltag
C - Jugend - 02.10.2021

 

Auch die C-Jugend ist die neue Saison gestartet. Gegen den SV Eiche Biederitz setzen sich die TSV-Mädchen mit 20:8 (7:5) durch, ließen dabei sogar noch etliche Torchancen aus.



 

 

Nordliga - 2. Spieltag
E - Jugend - 02.10.2021

 

Gegen den HSV Magdeburg haben die E-Mädchen mit 3:12 (3:7) das Nachsehen.



 

 

Nordliga - 1. Spieltag
E - Jugend - 28.09.2021

 

In einer torarmen Auftaktpartie unterliegen die TSV-Mädchen beim SV Oebisfelde mit 2:4 (1:3).

 

 

Sachsen-Anhalt-Liga - 2. Spieltag
2. Frauen - 28.09.2021

 

Beim SV Oebsifelde halten die TSV-Frauen gut mit, müssen aber in den Schlussminuten abreißen lassen und unterliegen wieder zu deutlich mit 23:30 (12:14) .

 

 

Mitteldeutsche Oberliga - 2. Spieltag
1. Frauen - 28.09.2021

 

Denkbar knapp unterliegen die TSV-Frauen beim Saisonauftakt dem HC Burgenland mit 25:26 (13:16).

 

 

Sachsen-Anhalt-Liga - 1. Spieltag
2. Frauen - 21.09.2021

 

Neu formierte TSV-Reserve mit Auftaktniederlage

Unter Wert verkaufte sich die neu formierte TSV-Reserve gegen den Post SV Magdeburg mit einer zu hohen Niederlage mit 22:33 (15:19). Nach den Abgängen der erfahrenden Franziska Nolde, Nina Bublitz und Christine Nahrstedt sowie der nachwuchsbedingten Pausen von Christin Bals und Juliane Schuldes hat sich das Gesicht der Mannschaft stark verändert. Mit Maxine Prokop, Charleen Wascher, Teresa Franke und Rebecca Ludwig, die alle aus der eigenen Jugend aufgerückten, Rückkehrerin Julia Talke-Dreizehner und Neuzugang Naemi Ristl war die Mannschaft mit vielen neuen Spielerinnen angetreten.
Bis zur 22. Spielminute konnte die Heimsieben noch die Führung beim 12:11 behaupten, brach dann etwas ein und sah sich zum Pausenpfiff einem 15:19- Rückstand gegenüber. Auch nach dem Seitenwechsel spielte die Mannschaft zu fehlerhaft und machte es den Gästen damit teils zu leicht. Die Magdeburgerinnen wurden wiederholt zu Gegenstößen eingeladen, die sie dankend annahmen und den Vorsprung so über das 16:24 (39.) und 20:28 (51.) zum deutlichen 22:33- Endstand ausbauten.

 

 

Anzahl der Einträge: 24 - Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |

 


· Verein · Spielstätte · Impressum · Downloads ·