· Aktuelles · Ergebnisse/Tabellen · Mannschaften · Sponsoren · Kontakt ·

Aktuelles



Supercup 2010 Vorschau TSG Calbe
1.Mannschaft - 28.08.2010

 

Was den Männern versagt blieb, gelang den Frauen der TSG. Sie sicherten sich zum zweiten Mal hintereinander den Pokal und treten heute gegen den TSV Niederndodeleben, der in der vergangenen Saison zweimal gegen Calbe gewann und in der Oberliga Platz eins erreichte, an. ''Der Cup ist eine weitere Etappe in der Vorbereitung'', sagt TSG-Coach Frank Falke. Ähnlich sieht es Marita Daum, die Trainerin des TSV: ''Es ist das erste Spiel, in dem es auf etwas ankommt.'' In diesem ''Prestigeduell'' will sie sich zudem eine Portion Selbstbewusstsein für die Saison holen. ''Schließlich wissen beide Teams noch nicht so richtig, wo sie stehen.'' Zwar hätte Daum den Cup lieber auf neutralem Gelände ausgetragen, ''Calbe hat den Heimvorteil'', doch die Favoritenrolle hat laut Falke der TSV.

Schließlich verstärkte sich das Team vor allem im Rückraum, hat mit der 1,85 Meter großen Julia Talke (vom Sachsen-Anhalt-Ligisten HT Halberstadt) und der 1,76 Meter großen Silke Herbst (vom Zweitligisten SpG Magdeburg/Barleben) zwei ''Kracher'' verpflichtet, hinzu kommt Vivian Schulze (vom Mitteldeutschen Oberligisten Union Halle-Neustadt 2) am Kreis. ''Wir arbeiten aber noch nicht lange am Ball'', relativiert Daum. Zudem fällt Mandy Mainka (Krankheit) aus. Zwar startet das Team morgen noch beim eigenen Turnier, doch zurücknehmen wird es sich deshalb heute nicht. ''Es wird wohl die erste harte Auseinandersetzung.''

Darauf ist Calbe vorbereitet. ''Die Stimmung ist gut, wir wollen alle eine Schippe drauflegen'', sagt Falke. Schließlich fehlen ihm mit Sandy Börger und Franziska Sprotte zwei Neuzugänge, Kristin Sroka berufsbedingt. Dafür kehrt Stefanie Hüls, die vor einer Woche gegen Gräfenhainichen fehlte, zurück. ''Wir müssen sehen, wie wir ins Spiel finden.'' Derzeit trainiert das Team den Angriff, die Übergänge werden eingeschliffen. ''Jeder sollte in der Lage sein, von anderen Positionen zu treffen.'' Zudem arbeitet Falke an der Deckung, sie sollte ähnlich stabil sein wie in der vergangenen Saison, als sein Team die beste Abwehr der Liga stellte. Es wird Zeit für eine neue Bilanz gegen den TSV.

(Quelle: Von Frank Nahrstedt / Volksstimme vom 28.08.2010)

 

 

Vorbereitung zur neuen Saison
1.+2.Mannschaft - 13.08.2010

 

Mitten in der Vorbereitung zur neuen Saison stecken die Handballfrauen des TSV Niederndodeleben.
Nordliga-Trainer Rolf Melzer bat seine Frauen zum Lauftraining, bis zum Saisonstart in der Nordliga Ende September bleibt jedoch noch etwas Zeit.
Die Oberliga-Frauen unter Trainerin Dr. Marita Daum haben das Konditionstraining hinter sich, trainieren bereits mit dem Ball. Am Wochenende absolviert die Mannschaft ein Trainingslager mit einem Trainingsspiel am Sonntag. In zwei Wochen stehen schon die ersten Bewährungsproben auf dem Programm. Am Samstag, 28.09., treten die TSV-Frauen beim HVSA-Supercup (Landesmeister gegen Pokalsieger) in Calbe an. Gleich darauf am Sonntag, 29.09., startet der TSV-NDL-Cup in der heimischen Wartberghalle, Beginn ist hier um 11 Uhr.

Training mit dem Ball bei den Oberligafrauen
Training mit dem Ball bei den Oberligafrauen

Franziska Woyke und Nadine Wieker beim Lauftraining
Franziska Woyke und Nadine Wieker beim Lauftraining

 

 

Handball-Beach-Turnier
1.+2.Mannschaft - 29.06.2010

 

Die 'Spitfires' gewinnen die Veranstaltung

Der Handball-Sommerbeach-Cup des TSV Niederndodeleben kann als voller Erfolg bezeichnet werden. Zwar kamen die Gastgeberinnen im Frauenturnier nur auf dem zweiten Platz ein, dennoch freute sich der Veranstalter über einen tüchtigen Zuspruch von Seiten der Besucher.
Niederndodeleben. Der Sieg im Turnier der Frauen ging an das Team Spit Fire, welches der BSV Magdeburg stellte. Bei den Männern setzte sich das Team Fun Post vom Post SV Magdeburg durch. Dabei waren die Spiele so angelegt, dass immer mal abwechselnd von Frauen und Männern gespielt wurde.
TSV-Abteilungsleiter Rolf Melzer, der im Kampfgericht tätig war, meinte dann auch: 'Es war ein schöner Saisonabschluss. Die Leute vom Schwimmbad haben uns prima unterstützt. Außerdem haben wir spannenden Handball gesehen. Am Ende gab es einen verdienten Sieger.'
Gastgeber TSV ließ dem BSV vornehm den Vortritt. Niederndodelebens Trainerin sagte schon vor dem Beginn der Partien: 'Das ist hier ein lockerer Auslauf für uns. Ein Saisonabschluss, bei dem wir nicht so viel Wert auf die Ergebnisse legen. Wichtig ist, dass wir uns zusammen noch einmal bewegen und Spaß haben.'
Das Bewegen nahmen die Mannschaften dann wörtlich. Auf dem großen Spielfeld forderte der tiefe Sand reichlich Tribut. Nach einer Partie waren die Akteure sichtlich ausgelaugt, aber auch meist glücklich. Die Spiele wurden mit viel Einsatz absolviert, aber eben nicht unfair. Auch Ortsnachbar SV Irxleben II hielt ganz gut mit, erreichte einige knappe Ergebnisse.
Bei den Männern ging es dann richtig zur Sache. Nach dem Nichtanreisen einer Mannschaft, traten hier nur drei Teams an. In diesen Partien wurde es dann schon einmal richtig kraftvoll. Der Post SV Magdeburg belegte die eresten beiden Plätze vor Lok Schönebeck.
Nach einer kurzen Pause gehen die TSV-Frauen in eine angestrengte Vorbereitung. Der nächste große Event ist dann der 'TSV Niederndodeleben Cup', welcher am 29. August ausgetragen wird. Insgesamt nehmen daran in diesem Jahr sechs Mannschaften teil. Darunter sind auch die Barleber Bandits und der HSV Haldensleben.
(Quelle: Von Christian Besecke / Volksstimme vom 29.06.2010)

 

 

Handball-Beach-Turnier
1.+2.Mannschaft - 23.06.2010

 

Zum Handball-Beach-Turnier laden die Handball-Frauen des TSV Niederndodeleben am Samstag ein. Im Schwimmbad Niederndodeleben wird ab 10 Uhr um Tore und Punkte gekämpft.
Bei den Frauen treten an: TSV Niederndodeleben 1 und 2, TuS Magdeburg, SV Irxleben 2, BSV 93 Magdeburg sowie der SKV Meridian Magdeburg
Bei den Männern treten an: Post SV Magdeburg 1 und 2, Aebs & Freunde sowie der SV Lok Schönebeck

 

 

Neuzugänge Vivian Schulze und Julia Talke
1.Mannschaft - 21.06.2010

 

Beim Erfolg bei den HVSA-Beach-Masters 2010 waren bei den Oberliga-Frauen des TSV auch zwei neue Gesichter zu sehen. Julia Talke (Rückraum, vom HT 1861 Halberstadt) und Vivian Schulze (Kreis/Außen, vom SV Union Halle-Neustadt 2) werden die Mannschaft in der kommenden Saison verstärken.

Neuzugänge Vivian Schulze und Julia Talke
Vivian Schulze (links) und Julia Talke werden die Oberligafrauen verstärken

 

 

HVSA-Beach-Masters 2010
1.+2.Mannschaft - 21.06.2010

 

Sehr erfolgreich schnitten die TSV-Frauen am Sonntag bei den HVSA-Beach-Masters 2010 ab. Bei mäßigem Wetter am Barleber See konnten die Nordliga-Frauen den dritten Platz erreichen. Die Oberligafrauen setzten sich im Finale im Penalty gegen den TuS Magdeburg durch und wurden Turniersieger.

Die Oberligafrauen des TSV Niederndodeleben nach der Ehrung bei den HVSA-Beach-Masters 2010
Die Oberligafrauen des TSV Niederndodeleben wurden Sieger bei den HVSA-Beach-Masters 2010

Die Nordligafrauen des TSV Niederndodeleben nach der Ehrung bei den HVSA-Beach-Masters 2010
Die Nordligafrauen des TSV Niederndodeleben wurden Dritter bei den HVSA-Beach-Masters 2010

 

 

HVSA-Beach-Masters 2010
1.+2.Mannschaft - 15.06.2010

 

Am kommenden Sonntag (20.06.2010) finden am Barleber See Magdeburg die HVSA-Beach-Masters 2010 statt. Der TSV Niederndodeleben ist mit zwei Mannschaften vertreten. Beide Mannschaften greifen ab 10 Uhr aktiv ins Spielgeschehen ein. Das letzte Vorrundenspiel mit TSV-Beteiligung findet um 12.30 Uhr statt, das Finale wird um 14.30 Uhr angepfiffen.

 

 

Anzahl der Einträge: 102 - Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |

 


Archiv: 2022/23 | 2021/22 | 2020/21 | 2019/20 | 2018/19 | 2017/18 | 2016/17 | 2015/16 | 2014/15 | 2013/14 | 2012/13 | 2011/12 | |


· Verein · Spielstätte · Impressum · Downloads ·